Domaine Bosc Long SAS

Aussteller

Lieu dit Bosc Long
81140 Cahuzac sur Vère
Frankreich

WEINmesse berlin 2019

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
* erforderlich

Ihre Nachricht

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.

Nachricht senden

Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von Domaine Bosc Long SAS

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Ausstellerprofil

Gute Weine aus Gaillac seit 1855 "französisches Weingut des Jahres 2018" Selection das Genußmagazin

Auf einem Hügel, oberhalb der kleinen Ortschaft Cahuzac sur Vere, liegt die Domaine Bosc Long, überragt von ihrer imposanten, über 160 Jahre alten Zeder. Hier wachsen und reifen die Trauben für unsere markanten und charaktervollen Weine.

Die 1855 gegründete Domaine Bosc-Long liegt im südwestfranzösischen AOC-Weinbaugebiet Gaillac, ca. 60 km nordöstlich von Toulouse und umfasst ca. 125 ha, wovon 52 ha mit Reben bepflanzt sind. Die weiße Hauptsorte ist Sauvignon blanc, daneben werden noch Chardonnay, Muscadelle und die regionalen Sorten Mauzac und Len de Lel kultiviert. Bei den Rotweinsorten besteht der Mix aus dem Cabernet-Verwandten Braucol, Merlot, Cabernet-Sauvignon sowie Syrah, Duras und Prunelard als Ergänzung für Rotweincuvees. Die Gesamtkapazität liegt bei ca. 250.000 Flaschen pro Jahr.

Winzer
Die Domaine ist in deutschem Besitz und wird von Andreas Rips, einem waschechten Bochumer Jungen und erfahrenem Oenologen geleitet. Nach vielen Jahren im Dornröschenschlaf wurde das Weingut von Ihm von Grund auf modernisiert und kellerwirtschaftlich auf den neuesten Stand gebracht. Als Direktor von Bosc Long ist er die eine Hälfte des Jahres in Frankreich, um sich der Weinproduktion und Kellerwirtschaft zu widmen. Die zweite Hälfte des Jahres dient der Vermarktung in Deutschland und stehen für Verkostungen, Weinmessen usw. zur Verfügung.

Weine
Die Rotweine werden in klassischer Maischegärung erzeugt, die fruchtigen Weißweine und Rose nach kurzer Standzeit gepresst und bei ca. 15°C vergoren. Ab dem Jahrgang 2011 wurden die Weine mit der neuen pneumatischen Tankpresse gekeltert, was die Qualität nochmals deutlich ansteigen ließ. Teilweise werden die Rotweine auch im Barrique ausgebaut und zeigen eine tiefe Frucht und Würze, vergleichbar mit Bordeauxweinen, außerdem sind die Rotweine sehr lagerfähig.

Bosc Long wurde vom Genußmagazin Selection zum französischen Weingut des Jahres 2018 gekürt. Bei Verkostungen wurden insbesondere der ausdrucksstarke Sauvignon Blanc, der würzig-fruchtige Cuvee du Dome Weißwein, der jugendlich-fruchtige Cabernet-Sauvignon Rose und die allgemeine Rotweinstilistik , nicht zuletzt wegen des hervorragenden Preisleistungsverhältnisses, sehr positiv bewertet. Die barriquegelagerten Rotweine haben mittlerweile schon einige Goldmedaillen bei internationalen Weinwettbewerben erzielt.

Produktgruppen & Weinbaugebiete