Weingut Eller Winzermeister Gunter Eller

Aussteller

Stielgasse 2
67585 Dorn-Dürkheim
Rheinland-Pfalz
Deutschland

Telefon / Fax: anzeigen
Telefon: +49 6733 7025
Fax: +49 6733 6749
WEINmesse berlin 2020

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
* erforderlich

Ihre Nachricht (max. 200 Zeichen)

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.

Nachricht senden

Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von Weingut Eller Winzermeister Gunter Eller

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Ausstellerprofil

Wir sind ein Familienunternehmen, in dem seit 1838 Weinbau, am, jetzigen Standort in Dorn-Dürkheim betrieben wird.

Aus der Verpflichtung höchsten Ansprüchen gerecht zu werden, suchen wir nicht nur die besten Weine aus unserem Keller aus, sondern gehen auch neue Wege was die Bekömmlichkeit der Weine betrifft.
Wir haben uns darauf spezialisiert, histamingeprüfte Weine zu produzieren. Selbst Rotweingenuss ist bei Histaminintoleranz möglich. "Eine gute Empfehlung für Allergiker", findet auch der Weinführer Gault Millau. Eine weitere Besonderheit ist, dass der Wein ohne Zusatz von tierischen Stoffen hergestellt wird. Auch Verganer dürfen hier also zugreifen.

Auf dem Gebiet der histamingeprüften Weine sind wir Pioniere in Deutschland. Noch befassen sich nicht viele Winzerkollegen mit diesem Thema, dabei gibt es immer mehr Anfragen bei uns zu diesem Thema. Das haben wir in unserem Familienweingut erkannt, denn nicht zuletzt gibt es eigene Familienmitglieder, die selbst an Histaminintoleranz leiden. Schon vor 15 Jahren begann daher ein Umdenken bei der Weinbereitung. Es bedarf für diese Weine keine Zauberei, sondern lediglich spezieller natürlicher Methoden. So gelingt es, dass histaminempflindliche Weinfreunde Ihren Wein genießen können, ohne an Symptome wie Kopfschmerzen, Schweißausbrüche oder sogar Asthmaanfälle denken müssen.

Bei der Herstellung histamingeprüfter Weine beginnt die besondere Behandlung bereits im Weinberg. Steng wird darauf geachtet, dass den Trauben möglichst wenige Mikroorganismen wie Schimmelpilze oder Essigsäurebakterien anhaften. So gelangen nur einwandfreie Trauben in den Keller, die dort rasch und schonend verarbeitet werden. Bevorzugt im Edlestahltank wird der Most gelagert, spezielle Starterkulturen kommen bei der Vergärung zum Einsatz. Bevor wir den Wein in Flaschen füllen, wird noch Betonit zugesetzt, eine Tonerde, die das Histamin im Wein bindet. Das funktioniert selbst bei Rotweinen.

Wir sind davon überzeugt, dass auch Sie einen Wein oder Sekt aus unserem reichhaltigen Angebot finden werden.
Ihr Weingut Eller

Produktgruppen & Weinbaugebiete